You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Waschtische von Franz Kaldewei

Waschtische aus Stahl-Email

Nun erweitert der Sanitärhersteller Franz Kaldewei GmbH & Co. KG sein Programm um Waschtische. Interessant könnte dies besonders für öffentliche Einrichtungen sein, in denen die Waschtische einer intensiven Benutzung ausgesetzt sind und deshalb hohen Ansprüchen hinsichtlich Langlebigkeit und Hygiene genügen müssen. Dank der außergewöhnlichen Beständigkeit und Stabilität von Stahl-Email sollen die Waschtische selbst stärksten Beanspruchungen standhalten und auch nach Jahren keine Gebrauchsspuren oder Verfärbungen zeigen. Für zusätzliche Pflegeleichtigkeit sorgt auch der serienmäßige Kaldewei-»Perl-Effekt«. Die neuen Waschtische sind in den gängigen Abmessungen sowie in fünf Designlinien unterschiedlichen Einbauvarianten erhältlich – vom Unterbauwaschtisch über Einbau- und Aufsatzvarianten mit zwei unterschiedlichen Randhöhen bis hin zur Wandlösung – und können auch barrierefrei inst-alliert werden. Der frei stehende »Emerso« Waschtisch aus der Premiumkollektion »Meisterstücke« ist für Waschräume mit besonders hohem Designanspruch gedacht.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.