You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wasserabfluss per App steuern von Optigrün

Um Abhilfe für das Problem zu schaffen, hat Optigrün schon vor einiger Zeit das Retentionsdach Typ »Drossel« entwickelt. Der Systemdachaufbau vereint eine Wasserretentionsbox (Fassungsvolumen bis 140 l/m2) mit einem Grün- oder Verkehrsdach. Die eingebaute Drossel stellt sicher, dass vom Dach immer nur maximal die zuvor eingestellte Wassermenge (1−10 l/s/ha) abfließt. 

Neu ist nun, dass sich die Drossel auch über das Internet steuern lässt, um nach Möglichkeit bevorstehende Regenfälle berücksichtigen zu könnnen. Die Drossel 4.0 »Smart Flow Control« korrespondiert dazu mit einer Wettervorhersage-App. Ein verzögerter Abfluss erfolgt nur, wenn der Speicher voll ist. Kündigt sich hingegen Regen an, öffnet die Drossel den Ablauf und der Stauraum auf dem Dach leert sich so weit, dass er die angekündigte Regenmenge aufnehmen kann. Der Abfluss vom Dach erfolgt also in der Regel nur vor einem Regenfall − also dann, wenn die Kanalisation (noch) nicht belastet ist.

www.optigruen.de

Kurze Werbepause

App-gesteurt, Retentionsdach, Typ »Drossel«, Optigrün

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2017

green 2/2017

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.