You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Foto: Neolith® by TheSize

Wasserfarben auf Stein: Restaurant Enigma von RCR Arquitectes

Alles beginnt mit A1 Papierbögen und Wasserfarben. Von Hand entstehen die Muster für Böden und Wände – abstrakte Zeichnungen in bläulichen Grautönen, bei denen die Beschaffenheit der Farbe deutlich sichtbar bleibt. Später werden diese Zeichnungen im patentierten, digitalen Druckverfahren auf die Keramikplatten aufgebracht.

Die Gestaltung des Restaurants basiert auf dem Prinzip der Einheitlichkeit. Sowohl die Arbeitsplatten in der Küche als auch die Wände der Bars, sowie die Oberflächen der Tische und sogar die Toilettenräume sind mit den bedruckten Keramikplatten verkleidet. So entsteht ein fließendes Raumgefühl, unterstützt durch geschwungene Wände und halbtransparente Raumteiler.

Das Material der Platten aus Lehm, Feldspat, Kieselerde und natürlichen Mineraloxiden ist nach dem Sintern extrem feinporig und deswegen hygienisch aber auch kratzfest und UV-beständig. So ist es auch für Außenfassaden geeignet und dank seiner Zusammensetzung am Ende der Nutzung recycelbar.

Kurze Werbepause



Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.