You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Weiterentwicklung

Blasi, FST, IPS, APS, Fassadenschiebetür

Die automatische Fassadenschiebetür FST von Blasi GmbH wurde um die Varianten IPS (Ganzglas) und APS (Profilsystem) weiterentwickelt. Die Antriebseinheit ist nun nicht mehr bauseits im Boden- oder Deckenbereich untergebracht, sondern unsichtbar in den Rahmen des Türflügels integriert. Der Bodenaufbau für die Gewichtaufnahme beträgt nur noch 66 mm. Auch eine nachträgliche Automatisierung der manuellen Variante ist möglich.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
10/2010

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.