You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Royal Hideaway Corales Resort, MKV Design, Leonardo Omar

Wie ein Schiff: Hotel auf Teneriffa

Dem heimischen Architekten Leonardo Omar ist – gemeinsam mit MKV Design London (Interior Design) – ein grandioser Entwurf in Form eines Luxusliners gelungen: Innovative Architektur kombiniert mit avantgardistischer Innenausstattung, die von der Insellandschaft, den Vulkanen und dem Meer mit seiner bunten Unterwasserwelt inspiriert ist. Geometrische Formen verleihen dem strahlend weißen Objekt eine dynamische Optik, eine durchgehende Dachkonstruktion verbindet zwei separate Gebäudekomplexe.

Ein weiteres architektonisches Highlight: die Lobby. Auf mehreren Ebenen weckt sie Assoziationen an die berühmte »Cueva del Viento« (Höhle des Windes): Im Norden der Insel befindet sich die längste Lavahöhle Europas. Der Empfangsbereich bietet mit Felswänden, Lagunen und Effektbeleuchtung ein spektakuläres Ambiente, während in den Zimmern eine ruhige Gesamtatmosphäre geschaffen wurde. Panorama-Fensterfronten lassen Innen- mit Außenräumen verschmelzen. Eine Herausforderung waren dabei die Richtlinien des kanarischen Lichtsmog-Gesetzes zum Schutz des Himmels (Ley del Cielo), um Streulicht zu vermeiden. Das subtile Lichtkonzept im Außenbereich sorgt durch präzise ausgerichtete Lichtstrahler und Laser-Einbauleuchten für dessen Einhaltung – und gleichzeitig dafür, dass die Sterne am Nachthimmel umso heller auf die Dachterrasse des Five-Star-Hotels scheinen. Ein Logenplatz, um die Himmelsarchitektur zu studieren.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2019
DETAIL 6/2019, Mauerwerk und Stein

Mauerwerk und Stein

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.