You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Windmöller

BAU 2013: Polyurethan-Bodenbelag von Windmöller

Mit »Purline eco« entwickelte Windmöller den nach eigenen Angaben ersten Polyurethan-Bodenbelag aus nachwachsenden Rohstoffen. Raps- und Rizinusöle bilden die Grundlage des mit einer Produktstärke von 2,5 mm sehr sanierungsfreundlichen Belags. Auf Weichmacher wurde bewusst verzichtet. Die extreme Belastbarkeit zeigt die Nutzungsklasse 43. Durch die hochverdichtete Molekularstruktur der Oberfläche ist der Belag sehr pflegeleicht und beständig.
 
www.windmoeller.de
Stand B6.330

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.