You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt: „Meet the Scientist“

Die Exponate wurden in Forschungseinrichtungen und Hochschulen entwickelt und beleuchten auf anschauliche und unterhaltsame Weise unterschiedlichste Aspekte der Stadtentwicklung: Es geht um Mobilität und Vernetzung, Energie und Klima, aber auch um Natur in der Stadt, um neue Wohnformen und soziale und wirtschaftliche Entwicklungen.

Wie das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte Wissenschaftsjahr Zukunftsstadt 2015 steht auch die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft ganz im Zeichen der „Zukunftsstadt“. 30 – meist interaktive – Exponate an Bord des Frachtschiffs vermitteln Wissen und laden dazu ein, sich mit Fragen sowie den Chancen und Herausforderungen der Stadt der Zukunft zu beschäftigen. Das Schiff macht auf seiner großen Tour durch rund 40 Städte in Deutschland und Österreich im Zeitraum von April bis September 2015 Halt. (Orte und Termine der MS Wissenschaft)

Besucher des durch ganz Deutschland tourenden Ausstellungsschiffs können beispielsweise in der Umfrage des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) ihre Meinung zur Zukunft der Stadt abgeben. Die Online-Umfrage lädt die Besucher dabei zu einer Zeitreise in die Zukunft ein: Die Teilnehmenden sollen sich vorstellen, dass sie einen Tag in ihrer idealen Stadt verbringen können. Über die Befragung soll herausgefunden werden, welche Wünsche und Visionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Hinblick auf ihre „Zukunftsstadt“ haben. Nur wenn Politik, Verwaltung und Wissenschaft die Interessen und Wünsche ihrer Bewohner kennen, ist es möglich, darauf zu reagieren. Die Umfrageergebnisse werden anschließend den Stadtverwaltungen zur Verfügung stellen, so dass sie wissen, wie sich die befragten Bürger vor Ort ihre Zukunftsstadt vorstellen.

Kurze Werbepause

Hintergrund
Das „Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt“ zeigt, wie Forschung dazu beiträgt, Städte nachhaltig lebenwert zu gestalten. Wissenschafler widmen sich gemeinsam mit Kommunen, Wirtschaft und Bürgern vor Ort gesellschaftliche Herausforerungen in den Bereichen Energie, klimagerechtes Bauen, Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Kultur, Bildung oder Mobilität. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog WiD.

 

 

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.