You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wohnanlage in München

Im Rahmen eines Stadtsanierungsprojekts wurde von meck architekten im Münchner Osten ein schmales Grundstück bebaut, das die gesamte Tiefe eines gründerzeitlichen Blocks einnimmt und zwei parallele Straßen miteinander verbindet.

Architekten: meck architekten, München

Situation vor Baubeginn
Situation vor Baubeginn

Die neu entstandene Anlage umfasst drei getrennte, fünfgeschossige Gebäudeteile, die sich entlang des Durchgangs aufreihen und gemeinsam mit der Nachbarbebauung zwei Höfe formen. Die einheitliche Fassadengestaltung aus geschosshohen Fensterbändern und grauem Putz verbindet die drei Baukörper zum Ensemble. Durch das Spiel von offenen und geschlossenen Elementen, von farbigem Sonnenschutz und unterschiedlich reflektierendem Licht gewinnt die klar strukturierte Fassade Lebendigkeit.

Foto: Michael Heinrich
Grundrisse Loftwohnung und Zweizimmerwohnung
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2011

Bauen mit Glas

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.