You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wohnhaus in Ávila

Dieses Wohnhaus im spanischen Ávila von Herreros Arquitectos stellt einen Prototyp für ein industriell vorgefertigtes modulares System dar. Trotz geringer Kosten, kurzer Bauzeit und hohem Vorfertigungsgrad entstand ein hochwertiges Gebäude. Im Lauf eines Tages konnten die Arbeiter die Grundkonstruktion mithilfe eines Krans montieren.

Architekten: Herreros Arquitectos, Madrid
Standort: Carretera a Balbarda (av-p-610), E–05530 Muñogalindo

Foto: Javier Callejas

Die Konstruktion besteht aus acht in der Werkstatt vorgefertigten Elementen: vier für den Sockel und vier für das Galeriegeschoss mit Dach. Die Einheiten wurden in Trockenbauweise erstellt und einschließlich der inneren Verkleidung, Fußbodenheizung und integrierter Möbel angeliefert. Ihre Größe ist auf die maximal im Straßenverkehr zulässigen Maße von 3 m Breite, 2,5 m Höhe und 12 m Länge begrenzt. Um nicht zu stark in die natürliche Umgebung einzugreifen, steht das Gebäude losgelöst vom Boden auf zehn Stützen.

Fotos: Javier Callejas
Fotos: Javier Callejas
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2012

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.