You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wohnsiedlung in Corvara, Südtirol

Wohnsiedlung in Corvara
Alle Fotos: Wolfgang Croce / PREFA

Im Südtiroler Corvara - idyllisch gelegen auf 1568 Metern - entstand eine Wohnsiedlung bestehend aus zwei Mehrfamilienhäusern mit sechs Wohneinheiten und zwei Eigenheimen inkl. Büro.

Corvara ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen inmitten des imposanten Dolomiten-Bergpanoramas. Dr. Arch. Hugo Kostner von kostnerachitektur stand bei dieser Wohnsiedlung vor erschwerten Bedingungen. Denn die unkalkulierbaren großen Schneemassen in den Wintermonaten erforderten spezielle Dachdeckungen. Denn gerade die rießigen Schneemassen verkürzen die Lebensdauer der Dachdeckungen durch kaputte Dachstühle und Bruchstellen aufgrund der großen Schneelasten. Hierbei eignete sich das Aluminiumdach von PREFA bestens für diese besonderen Bedingungen. Denn das PREFA Dach hat den Vorteil, dass es wesentlich leichter als ein herkömliches Dach ist. Dies hat den positiven Effekt, dass ein Dachstuhl mit PREFA Dachabdeckung ca. zehn Tonnen weniger Gewicht tragen muss. Zudem ist das Aluminiumdach besonders widerstandsfähig und langlebig.

Wohnsiedlung in Corvara

Aufgrund der geringen Dachneigung von 11° Grad verwendete der Architekt für die mit einer eleganten Holzfassade verkleideten Eigenheime die Dachdeckung „PREFALZ“ von PREFA in der Farbe anthrazit P.10 stucco. Bei den Wohnhäusern kam die PREFA „Dachplatte“ ebenfalls in der Farbe anthrazit P.10 stucco zum Einsatz. Diese Farbbeschichtung des Aluminiumdaches hat den Vorteil, dass es robuster gegen UV-Bestrahlung und andere Umwelteinflüsse ist. Außerdem zeichnet sich die Dachplatte durch ihre Leichtigkeit und zugleich durch ihre Stabilität aus, was gerade bei diesen klimatischen Bedingungen von Vorteil ist. Montiert wurde die Dachplatte auf eine Vollholzunterkonstruktion mit Doppelisolation.

"Die Materialwahl für die beiden traditionellen Wohnhäuser mit komfortablen Wohnräumen und den beiden Eigenheimen orientierte sich nicht nur an der Funktionalität und Bruchfestigkeit, sondern zum Großteil an der Ästhetik und am Faktor Gewicht. Durch die unkalkulierbaren Witterungsbedingungen im Gebirge ist die Wahl der Dacheindeckung in Bezug auf Robustheit und Langlebigkeit enorm wichtig. Es ist gelungen, die Materialien Holz für die Außenhülle und Aluminium für die Satteldächer zu kombinieren", beschreibt der Architekt.

Wohnsiedlung in Corvara

Projektdaten:
Wohnhausanlage:
Ort: Corvara/Südtirol
Bauzeit: 2010-2012
Fertigstellung: 2012
Dachflächen: 700 m2
Architekt: kostnerarchitektur

Eigenheime:
Ort: Corvara/Südtirol
Bauzeit: 2010-2012
Fertigstellung: 2012
Dachflächen: 250 m2
Architekt: kostnerarchitektur


Über PREFA:
Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH entwickelt, produziert und vermarktet europaweit Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium. Die Produktion der über 4000 Produkte erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. PREFA ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp.

PREFA ist auch auf der Messe BAU 2015 Stand B2.409 als Aussteller vertreten.

Wohnsiedlung in Corvara
Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.