You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Zusätzliche Garage im Untergrund

In dicht bebauten Stadtgebieten sind Parkplätze rar. Tiefgaragen lassen sich meist nicht nachträglich einbauen. Eine Lösung für dieses Problem bietet Klaus Multiparking mit der Unterflurbühne »MultiBase U2« an. Auf zwei Etagen bietet das Parksystem als Einzelbühne Platz für bis zu zwei Autos, die komplett im Boden versenkt werden, so dass im geschlossenen Zustand kein einziges Fahrzeug sichtbar ist.

Das Unterflursystem schafft oberirdisch eine autofreie Fläche, die sich individuell gestalten lässt. Die MultiBase schließt bodenbündig ab und ist komplett überfahrbar. Das in Hamburg bei einem historischen Anwesen installierte, zweistöckige Parksystem nimmt Fahrzeuge mit einem Maximalgewicht von bis zu 2,0 t und einer Höhe von bis zu 1,65 m auf. Anheben und Absenken lässt sich das Ganze mit einem Schlüssel oder einer App über ein Bedienelement. Die MultiBase-Systeme sind jeweils als Einzel- oder Doppelbühnen als U1 (eine Etage), U2 oder U3 mit bis zu drei Etagen erhältlich.

Weitere Informationen: Klaus Multiparking GmbH, Aitrach

Kurze Werbepause

Parksystem von Klaus Multiparking

Foto: Hersteller

Parksystem von Klaus Multiparking

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 3/2017
Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.