You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
PARQ Vancouver, ACDF Architecture, 39 Smithe St, Vancouver, BC V6B 0R3 (CA), Foto: Ema Peter

Zwischen Luxus und urbaner Oase: PARQ Vancouver von ACDF Architecture

PARQ Vancouver fungiert als Lückenfüller zwischen dem BC Place Stadion im Norden und dem südlich gelegenen, hippen Uferbezirk Yaletown. Der Multifunktionsbau legt sich um die angrenzende, ovale Sportarena – schmiegt sich nahezu an sie. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich die zwei, zur Straße hin orientierten Hauptfassaden. ACDF Architecture, A49 und IBI Group gestalten das Gebäude mit fließenden Formen und auf Hochglanz polierten Ansichten. Die Ecken sind abgerundet, verschiedene Materialen treffen in weichen Rundungen aufeinander. 

Eine leicht zurückversetzte Sockelzone bildet die Basis des Komplexes. Diese ist zum Teil auf Säulen aufgeständert und markiert Eingänge, indem sie sich in manchen Bereichen weiter nach oben zieht. Darüber besteht PARQ Vancouver aus einem kompakten Volumen. Auf diesem sitzen drei Baukörper, die sich als Türme weiterentwickeln. Auf der Südseite spiegelt sich die Umgebung in einer kupferfarbenen Vorhangfassade mit vertikalen Lüftungslamellen. Zusammen bilden sie ein unregelmäßiges Muster, das für noch mehr Lebendigkeit sorgt. Die dem Stadion zugewandte Ansicht, sowie die höheren Elemente kleiden die Architekten ACDF Architecture, Architecture49 und IBI Group in schlichte Verglasungen.

Das Raumprogramm besteht aus einem Mix an unterschiedlichsten Nutzungen: Während im Erdgeschoss Handel- und Gastronomieflächen untergebracht sind, die Passanten anziehen sollen, gibt es im zweiten und dritten Stock ein großes Casino, gefolgt von Konferenz-, Tagungs- und Veranstaltungsbereichen und Festsälen. Verteilt auf die drei Türme finden zwei Luxushotels mit Fitness- und Wellnessmöglichkeiten Einzug in den Multifunktionskomplex.

Als krönenden Abschluss integrieren die Architekten einen reich bepflanzten Dachgarten über dem sechsten Obergeschoss. Dieser macht das PARQ Vancouver zu einer versteckten, grünen Oase inmitten der Stadt.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.