You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Zwischen Pool und Biotop

Schwimmteich von Biotop
Foto: Hersteller

Mit Schwimmteichen lassen sich Außenräume äußerst naturnah gestalten und nutzen. Der Vorteil liegt in den variantenreichen Möglichkeiten der Landschaftsarchitektur und im ökologischen Aspekt: in Schwimmteichen kommt ausschließlich chemiefreies Wasser zum Einsatz, die Nähe zu Flora und Fauna ist gegeben, ohne den Nutzer jedoch direkt damit in Berührung kommen zu lassen. Die Grundidee der Naturnähe erfordert auch, möglichst wenig, jedoch ausreichend technische Komponenten einzusetzen. Das Prinzip beruht auf einer Trennwand zwischen Bade- und Regenerationsbereich, in dem Pflanzen und Mikroorganismen Verunreinigungen und überschüssige Nährstoffe abbauen. Filter und Pumpen können unsichtbar unterhalb der Badestege verbaut werden. Zahlreiche Beispiele für individuelle Lösungen führt der österreichische Systemanbieter Biotop Landschaftsgestaltung GmbH in seinem Referenzkatalog. Die Objekte reichen von Waldnähe bis hin zur Integration im dicht urbanen Raum, in der Optik wahlweise einem konventionellen Pool oder natürlichem Badesee entsprechend.

Schwimmteich von Biotop
Foto: Hersteller
Schwimmteich von Biotop
Foto: Hedva Shefaram, IL–Ein Iron
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2015

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.