You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

5 Sterne: Piero Lissoni's erstes Architekturprojekt in Deutschland fertiggestellt

Für die Gekko-Group hat Lissoni das Gesamtkonzept für das Hotel Roomers entwickelt - das unübersehbar seine charakteristische Handschrift trägt:  helle, lichtdurchflutete Räume, puristisch-sinnliche Eleganz, urban-minimalistisches Design mit der Lissoni-typischen Finesse. Neben dem Interior-Design zeichnete er auch für die Gestaltung der Fassaden und der Gartenanlagen verantwortlich. 

Innen wie außen spielt der Architekt mit  Harmonien und Kontrasten. Für die Interiors, von der Lobby, der Bar und den Restaurants bis zu den Zimmern und Suiten, kombinierte er Designklassiker mit eigenem und neuem Produktdesign.

Lissoni arbeitete hier mit italienischen Unternehmen wie Cassina, Flos, Glas Italia, Lema, Living Divani oder Porro zusammen. Die Wahl heller und dunkler, sanfter, erdig-sandiger Naturtöne, hochwertiger Materialien unterschiedlicher Texturen und edler Hölzer verschiedener Maserungen verleihen den weiten, lichtdurchfluteten Räumen ein elegantes, repräsentatives und gleichzeitig natürliches Ambiente.

Besonders großzügig wurden die frei zugänglichen, öffentlichen Bereiche gestaltet. Das Rez-de-chaussée wird rundum von einer raumhohen, imposanten Glasfassade eingefasst, die das Gefühl vermittelt, als würde das übrige Gebäude schweben. Das minimalistisch gehaltene, von allen Seiten tageslichtdurchflutete Foyer des Hotels betritt man durch zwei imposante antike Kirchenportale aus Chile.

Besonderes in den komfortablen Zimmern und Suiten, die sich auf fünf Ebenen verteilen, wird Lissonis anthropozentrischer Gestaltungsansatz deutlich: Sie wurden bis ins kleinste Detail auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten, hell, minimalistisch-elegant und klar strukturiert, aber gleichzeitig behaglich. »Das Design soll Emotionen bei den Gästen wecken«, so der Architekt. Natürliche Materialien, wie Holz und Stein sowie klare, warme Farben vervollkommnen die wohnliche Atmosphäre.

 

 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.