You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Abgefahren: Appartmenthaus mit integrierter Skipiste

Denn das »Slalom House«, das Shokhan Mataibekov Architects im kasachischen Astana entworfen hat, verfügt über eine 326 Meter lange Skipiste, die sich vom Dach des Appartmenthauses seitlich nach unten zieht. Wenn das Projekt realisiert werden sollte, wäre es das weltweit erste Wohnhaus seiner Art.

Der Tatsache zum Trotz, dass Astana bitterkalten Wintern mit hoher Schneesicherheit ausgesetzt ist, gibt es kaum Wintersportmöglichkeiten für die Einwohner - das nächste Skigebiet ist erst in vier Autostunden zu erreichen. Selbst Wintersport-Enthusiast hat Architekt Shokhan Mataibekov mit dem Haus eine Lösung für dieses Problem entwickelt. Die Piste selbst würde aus Kunstschnee (Snowflex) gebaut und würde den Pistenspaß über das ganze Jahr garantieren.

Auch wenn das Projekt noch sehr nach Zukunftsmusik klingt, sagte der Architekt im Interview mit CNN, dass es bereits Interessenten gäbe, die den Entwurf eventuell realisieren wollten. Neben 421 Zwei-Zimmer-Appartments und der Skipiste sollen im Gebäude auch noch Läden und Restaurants untergebracht werden. Wir sind gespannt, ob der Entwurf in die Realität umgesetzt wird. Quelle: CNN

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.