You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Apple City - Norman Foster soll gigantischen neuen Campus in Cupertino realisieren

 

Nachdem Apple in Cupertino Land im Wert von 300 Millionen Dollar gekauft hat, beauftragten sie nun den britischen Architekten Norman Foster, den neuen Campus des Unternehmens zu realisieren, wie die spanische Zeitung elEconomista berichtet. Laut elEconomista soll der  bekannte britische Architekt Norman Foster den neuen Campus gestalten und der “Apple City” seine Design-Handschrift verleihen. Foster war unter anderem für den Neubau der Reichstagskuppel in Berlin und den Bau des Hearst Tower in New York City verantwortlich. Vorgaben soll der Architekt angeblich hinsichtlich der Umweltfreundlichkeit des Campus erhalten haben. Nach dem Vorbild von Masdar in Abu Dhabi, der ersten Stadt der Welt ohne Autos und Co2-Emissionen, soll in der “Apple City” ein Tunnelsystem die Gebäude verbinden und viel Platz für Grünflächen lassen.

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.