You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Aus eins mach zwei: Invitation Chair von Alexander Bennett

Fotos: Elizabeth Lamark/RIT Photo Production Services

Fotos: Elizabeth Lamark/RIT Photo Production Services

Offene Arbeitsräume im Office und innovative Einrichtungskonzepte, die für Ruhezonen ebenso wie effizientes Teamwork sorgen sind heute gefragt...

Jedes Jahr lädt das RIT Metaproject deshalb Studenten ein, mit Herman Miller Büromobiliar zu entwickeln, das die Arbeitsleistung fördern. Heuer fiel bei den Ergebnissen besonders ein Projekt auf - der Invitation Chair von Alexander Benett.

Das clevere Design macht sich nützlich bei einem Problem, das wir wohl alle kennen: Wir wollen einem Kollegen schnell etwas am Bildschirm erklären oder zeigen - und der muss entweder gebückt neben einem stehen, oder sich erst eine Sitzgelegenheit organisieren.

Der Invitation Chair lässt sich dabei ganz einfach in zwei Stühle "zerteilen" - im Handumdrehen stehen so zwei vollwertige Sitzflächen zur Verfügung. Eine richtig gute Idee, die sich auch in kleineren Räumen perfekt einsetzen lässt. Wir sind gespannt, ob Herman Miller den Stuhl produzieren wird.

nsh / Quelle: Design Milk

alexander-bennett-invitation-chair-metaproject-RIT-3

Fotos: Elizabeth Lamark/RIT Photo Production Services Fotos: Elizabeth Lamark/RIT Photo Production Services

alexander-bennett-invitation-chair-metaproject-RIT-4 alexander-bennett-invitation-chair-metaproject-RIT-5 Aus eins mach zwei: Invitation Chair von Alexander Bennett

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.