You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Außen: brennende Hitze, innen: herrliche Frische

Außen: brennende Hitze, innen: herrliche FrischeFassaden sind nicht nur Schlagregen, Wind- und Temperaturschwankungen ausgesetzt auch sollen sie das Gebäudeinnere vor Hitze und Kälte schützen – kommt es zum Brandfall, haben Fassaden entscheidenden Einfluss auf die Ausbreitung von Feuer und Rauch.

Mit CALOSTAT® von Evonik sind Fassaden wärme- und brandschutztechnisch bestens ausgestattet: Das diffusionsoffene, kapillaraktive, selbsttragende Bauelement besteht hauptsächlich aus Siliziumdioxid und bietet hervorragende Eigenschaften. Mit der weitgehend konstanten, geringen Wärmeleitfähigkeit ermöglicht CALOSTAT® eine optimale Fassadendämmung. Darüber hinaus ist der Dämmstoff gemäß DIN EN 13501-1 mit A2-s1 d0 klassifiziert (Baustoffklasse A – nicht brennbar). Sommerlicher Wärmeschutz in Symbiose mit top Brandschutz.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Fassadendämmung CALOSTATFassadendämmung CALOSTATFassadendämmung CALOSTATFassadendämmung CALOSTAT

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.