You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Sergison Bates architects, noAarchitecten, EM2N, Citroën Yser

Autofabrik wird Kunstzentrum: Yser Citroên-Wettbewerb in Brüssel entschieden

Der Vorschlag der Architektengemeinschaft aus Sergison Bates, noAarchitecten und EM2N für die Umwandlung der ehemaligen Autofabrik Yser Citroên in ein Kunst- und Kulturzentrum gewann den internationalen Wettbewerb, der von der Stadt Brüssel letztes Jahr initiiert wurde.  

Das Gelände mit einem markanten 21 Meter hohen Glashaus an der Kreuzung von Place de l'Yser und Quai de Willebroeck wird künftig unterschiedliche kulturelle Aktivitäten in den Bereichen Kunst und Architektur, aber auch Film-, Literatur- und Musikveranstaltungen beherbergen. 

Zum Projekt gehört die Beibehaltung der industriellen Identität der ehemaligen Fabrik, wofür die bestehende Struktur zum großen Teil aufrechterhalten wird. Diese Erhaltungsstrategie umfasst die Beibehaltung des industriellen Geistes: die ehemalige Autofabrik wird von den Architekten zu einer städtischen Kulturfabrik umfunktioniert. Das Kulturzentrum namens »Kanal« bietet auf 35.000 m2 mehr als einen einfachen »Kunstbehälter«: Seine authentischen Räume sollen ein öffentliches Forum für das städtische Publikum in Brüssel werden. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.