You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Baden neu erleben: Froth von Toshiyuki Kita für INAX

 

Da kommt dem Gourmet das wunderbar samtige proverbiale Sahnesüppchen in den Sinn, in das man sich am liebsten hineinlegen würde. Dank spezieller Technologie produziert die Badewanne Froth stabilen Schaum, der für ganz neues Badevergnügen steht. Der japanische Designer Toshiyuki Kita hat "Froth" (zu deutsch Schaum) in Zusammenarbeit mit dem japanischen Hersteller INAX entworfen - und gerade während der Mailänder Designwoche in der Zona Tortona vorgestellt.

Die Wanne hat eine einzigartige Komponente, entwickelt von INAX, die die Produktion von stabilen Blubberblasen ermöglicht. Eine Lage Schaum, die aus einem zusätzlichen Hahn eingelassen wird, fungiert wie eine Decke, um das Wasser warm und den Dampf im Inneren zu halten.

Das Design der Wanne ist dem menschlichen Körper angepasst, um ihn richtig einzuhüllen und maximalen Komfort beim Badespaß zu bieten.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.