You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Toranomon-Azabudai Tokyo, Heatherwick Studio

Begrünte Pergola: Toranomon-Azabudai Tokyo von Heatherwick Studio

Mit der Neugestaltung des Tokioter Stadtteils Toranomon-Azabudai in Minato startet das erste Projekt von Heatherwick Studio in Japan. Das zu bespielende Gelände umfasst mehr als acht Hektar. Um der schieren Größe eine übergreifende Logik zu verleihen, entwickelt Heatherwick Studio ein Raumgefüge mit einer begrünten Pergola im Mittelpunkt, das sich an die unregelmäßige Gebietsstruktur anpasst und gleichzeitig verschiedene Typologien vereint. 

Um die natürliche Tallage von Toranomon-Azabudai im Entwurf zu betonen und eine Vielzahl von verknüpften Landschaftsräumen zu schaffen, fiel die Wahl auf eine hügelige Anordnung des Pergolatragwerks. Aus diesem Raster erhebt sich eine Pavillonfamilie, die durch das urbane Schema durchfließt, fügt Neil Hubbard, Group Leader bei Heatherwick Studio, hinzu.

Auf diese Weise vermischen sich Wohn- und Büroflächen mit einer Schule und einem Tempel zu einer reichlich bepflanzten Pergolalandschaft unweit des Tokyo Tower. Traditionelle Elemente der japanischen Handwerkskunst, wie etwa das geschliffene Glaswerk Edo Kiriko, verfestigen einen Teil der Stadtgeschichte bei der Neugestaltung von Toranomon-Azabudai. Fertigstellung ist für März 2023 geplant.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Site area: 8.1 hectares approx.

Ground area: 63,910 m2

Green area: Total site green area 24,000 m2, Central plaza 6,000m2

Height of Pergola: 43m, 6 floors below ground, 7 floors above ground

Sustainability: RE100 international environmental standard; Japan’s first zero-emission neighbourhood; Aims to achieve WELL Building Standard

 

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.