You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
KOGAA Studio, Social Reactor, BoysPlayNice

Brennerei wird zum Social Reactor: Umbau in Brno

KOGAA Studio verwandelt eine Brennereifabrik in Brno in einen »Social Reactor« –, einen modernen Co-Working- und Büroraum. Im Kontext der postindustriellen Stadt ist die ehemalige Brennerei ein repräsentatives Beispiel dafür, wie ein stillgelegter Betrieb wieder zu einem lebendigen Ort werden kann. Die umgebaute Fabrik verhilft auch einer städtebaulichen und wirtschaftlichen Reaktivierung der umliegenden Nachbarschaft.

Das vierstöckige Fabriksgebäude stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert. Die neue Nutzung ist auf der gesamten Fläche des Gebäudes verteilt, um eine dynamische Arbeitsumgebung zu schaffen. Den größten baulichen Eingriff führte KOGAA auf den beiden oberen Geschossen durch: Um eine doppelgeschossige Halle für Präsentationen, Vorträge und Workshops mit zwei seitlich platzierten Galerien zu kreieren, entfernten die Architekten die Hauptträger und funktionierten die Galerieräume in Ateliers und Designerbüros um. Außerdem wurde eine neue zweigeschossige Struktur aus Holz mit einem Tagungsraum, einer Küchenzeile und einer Bibliothek erweitert und mit Polycarbonat-Platten verkleidet. 

Im Innenhof befindet sich eine Bar, die in den historischen Aufzugsraum eingebaut wurde und die kreative Arbeitsumgebung ergänzt.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2018
DETAIL 10 2018, Reuse Recycle

Reuse Recycle

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.