You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

CCTV Headquarter: OMA's größtes Projekt ist fertiggestellt

CCTV Headquarter: OMA's größtes Projekt ist fertiggestellt

Gut Ding will Weile haben: Bereits 2004 begannen die Bauarbeiten für Chinas Central Television Hauptquartier in Peking - nach einem Großbrand 2009 verzögerte sich die Fertigstellung. Vor einigen Tagen nun wurde das Großprojekt offiziell fertiggestellt und feierlich eingeweiht.

Statt klassisch in die Höhe zu bauen, haben sich OMA und Rem Koolhaas seinerzeit entschieden den Wolkenkratzer neu zu erfinden und ihn in eine Art Schlaufe zu "falten".

Auf einer gemeinsamen Plattform erheben sich die beiden Türme, zueinander geneigt sind sie horizontal über eine Länge von 75 Metern miteinander verbunden.

Rem Koolhaas bei der Eröffnung: "Ich bin sehr glücklich, dass das CCTV Gebäude nach vielen Jahren intensiver Zusammenarbeit bald beginnt, seine Bestimmung zu erfüllen."

Im Sommer werden Fernsehstudios, Sender und Produktion die rund 473.000 Quadratmeter im CCTV Headquarter beziehen - bislang sind diese über die ganze Stadt verteilt.

Das CCTV Headquarter ist das größte Projekt, das OMA überhaupt jemals realisiert hat - und das erste große Gebäude des Büros in China.

OMA's größtes Projekt ist fertiggestellt

Chinas Central Television Hauptquartier in Peking

CCTV Headquarter

CCTV Headquarter ist fertiggestellt

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.