You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Schlicht, schön und platzsparend - so passt dieser Standspiegel mit integrierter Garderobe perfekt in das Programm des auf die Möblierung von Dielen und Eingangsbereichen spezialisierten Unternehmens.

Daniel Debiasi und Federico Sandri haben Club für das Label Schönbuch entworfen. Das Credo der Designer "Nimm das Beste aus beiden Welten", in ihrem Fall die unterschiedlichen Kulturen, die italienische und die britische. So hat ihre gemeinsame Designagentur Something jeweils einen Sitz in London und Verona.

So passt es auch ganz gut, dass Club durch sein zurückhaltendes und doch starkes Design mühelos in alle heimischen Welten einfügt. Die Spiegel-Garderobenkombi ist aus Massivholz, Nussbaum oder Eiche natur geölt.

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Club - Standspiegel mit Zusatznutzen von Daniel Debiasi und Federico Sandri

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.