You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

COOP HIMMELB(L)AU gewinnt Ausschreibung zum Bau des neuen Parlamentsgebäudes in Albanien

 

"Unser Entwurf für das neue Parlament im albanischen Tirana steht für die Transparenz der Demokratie" - so Wolf D. Prix von COOP HIMMELB(L)AU zum jüngsten Wettbewerbsgewinn des österreichischen Architekturbüros. Das Projekt ist das erste, das das Wiener Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU in Albanien realisieren wird. Als zukünftiges politisches Zentrum der albanischen Republik wird das Parlament ein außergewöhnliches architektonisches Denkmal im urbanen Umfeld der Hauptstadt Tirana setzen.

Das Design für das Parlamet basiert auf drei Hauptideen: Ein starkes urbanes Zeichen in diesem exponierten Teil von Tirana zu setzen, unterschiedliche Funktionen in einem Gebäude zu bündeln, das kompakt genug ist, um ein öffentliches Forum und einen Park auf der Südseite des Geländes zu ermöglichen und ein einzigartiges Gebäude für die wichtigste öffentliche Institution der albanischen Republik zu schaffen, das aktiven und passiven Energieverbrauch optimiert.

Das Design verinnerlicht fundamentale demokratische Werte wie Offenheit, Transparenz und öffentliches Mitspracherecht.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.