You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Der unsichtbare Stuhl - ein Projekt von Ben Alun-Jones

 

Ben Alun-Jones' aktuelle Arbeit ist ein Versuch des Unmöglichen: Unsichtbarkeit. "Im Design dieses Stuhls ist etwas ideologisches...", sagt der Designer. "...nämlich, dass man auf etwas sitzen will, das eigentlich nichts ist - als wäre man von der Luft unterstützt. So habe ich bekonnen, einen Stuhl zu entwerfen, der eigentlich gar nicht da ist, eine Struktur, die aus Licht gemacht ist."

Der "Affinity Chair" wird wahrscheinlich keine Preise für Komfort gewinnen, aber er zeigt einen magischen Akt des Verschwindens.

Plastik-Acryl-Platten und Ein-Weg-Spiegel-Folie wurden eingesetzt, um eine Struktur zu entwickeln, die ihre Umgebung reflektiert und gleichzeitig mit ihr verschmilzt. Mehr ein Objekt als ein Möbel, aber nichtsdestotrotz ein spannendes Projekt!

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.