You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Die Messearchitektur - von unspektakulär bis extrem findig

 

Klar, in einem halben Tag kann man noch lange nicht alles gesehen haben, was sich Designer und Innenarchitekten ausgedacht haben, um die Produktneuheiten der Möbelhersteller in Szene zu setzen. Eines zeichnet sich aber jetzt schon ab - ein bißchen mehr spektakuläre Messearchitektur hätten wir uns schon gewünscht. Es muss nicht immer die ganz große Inszenierung sein, auch kleine Details sorgen für ein wenig Spannung in der Welt der Möbel. So hat zum Beispiel Rolf Benz seinen wunderbaren Schwarzwaldwelt-Stand vom vergangenen Jahr etwas modifiziert - dafür sorgen kleine bunte Blechroboter optisch für Auflockerung und unterstreichen damit gekonnt die Zeitlosigkeit der Rolf Benz Kollektionen, eben zwischen Tradition und Moderne.

Gleiches gelingt den kleinen Bäumchen, die bei Cappellini in umgedrehten, verschieden großen Marmeladengläsern auf die Tische gereiht sind - dafür in Sachen Dekoration auf jeden Fall zehn Punkte.

Recht undekoriert, dafür bestechend schlicht, einfach und trotzdem einen Hingucker haben - wir sind nichts anderes von ihnen gewohnt - die Studenten und Professoren des Studiengangs Innenarchitektur der Hochschule Coburg entwickelt.

Deren Messebausystem PRO-VIEL ist für die Umsetzung dutzender neuer Ideen gut. Werkzeug für den Aufbau? Überflüssig! Durch die raffinierte Verbindung der leichten Profile und das problemlose An- und Einbringen aller weiterer Systemelemente ist schneller und präziser Aufbau möglich - das modulare Regalsystem lässt sich ganz leicht auf individuelle Bedürfnisse im urbanen Raum anpassen. Chapeau dafür.

Nina Shell

 

 

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.