You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dish of Desire von Frederic Roijé

Frederik Roijé, vogelhaus, dish of desire, sehnsucht, holland

Schöner speisen für Vögel: Vogelhäuser und Futterstationen aller Art scheinen eine gern angenommene Aufgabe für Designer - dieses hier gibts gleich mit mehreren Stockwerken.

Auch wenn hoffentlich bald die Zeit vorbei ist, in der man für Zusatznahrung für verfrorene Vögelchen sorgen muss - "Dish of Desire" vom holländischen Designer Frederic Roijé macht sich das ganze Jahr über gut auf Balkonen und Terrassen.

Wie eine Etagere besteht die Futterstation aus einem oder mehreren Zedernholz-Böden, einer Wasserschale unterhalb und einem Kuppeldach zuoberst. Schale und Dach sind aus Keramik, die Verbindung aus Aluminium. Gehen wir gelassen davon aus, dass es dem durchschnittlichen hungrigen Vogel eher einerlei ist, wo und wie er seine Mahlzeit serviert bekommt - der Vogelhausbesitzer weiß das gelungene Design sicher gebührend zu schätzen.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.