You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Perform Design Studio, Sanhuan Kindergarten, Lian He

Drei Hexagone: Sanhuan Kindergarten in China

In China führen Kindergärten ein neues, dreistufiges System ein. Das in Shanghai ansässige Architekturbüro Perform Design Studio adaptierte diese Neugliederung bei dem Entwurf eines Kindergartens in der Stadt Yangzhong: In drei miteinander verwobenen Volumen befinden sich die Klassen für Kinder aus unterschiedlichen Altersstufen. Jedes der sechseckigen Volumen hat einen eigenen Innenhof. 

Alle drei Volumen haben identische Grundrisse, aber eine unterschiedliche Anzahl an Geschoßen. Dadurch entsteht eine Kaskade an Freiräumen auf den Dächern der jeweiligen Gebäude und zahlreiche Blickbeziehungen. Die Klassenräume liegen auf der obersten Etage jedes Volumens; darunter sind Bibliotheksräume, Mehrzweckhallen und Lehrerbüros zu finden. 

Die Höfe unterscheiden sich in ihrem Charakter und der Materialität. Die kleinen Kinder beziehen das einstöckige Haus mit einem begrünten Innenhof; im Gebäude darüber liegen die Räume der Kinder aus der mittleren Stufe, deren Innenhof als eine hölzerne Spielplattform ausgebildet ist. Das dritte Gebäude beherbergt ältere Kinder: Der betonierte Innenhof dient als eine Sammelfläche für das Regenwasser und kann sich im Sommer in ein Planschbecken verwandeln. Ein außen liegendes Amphitheater, das an den zweiten Innenhof anschließt, markiert das Zentrum des Kindergartenkomplexes.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2018
DETAIL 10 2018, Reuse Recycle

Reuse Recycle

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.