You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dyson Ventilator im Auszeichnungsrausch

 

Der Dyson Air Multiplier sammelt Preise wie andere Pilze: Nach red dot und IF, um nur zwei weitere zu nennen, hat der flügellose Ventilator jetzt auch noch den Good Design Award 2010, ausgelobt von der Japan Industrial Design Promotion Organization (JIDPO) abgeräumt.

Mit der Luftvervielfältigungs-Technologie besänftigt der Air Multiplier den Luftstrom und verhindert unangenehme Verwirbelungen. Er bläst einen sanften, kontinuierlichen Luftstrom von ungefähr 450 l pro Sekunde. Angezogene Luft geht durch die runde Öffnung und wird beschleunigt.

Das Urteil der Jury: Das erste, was zu bemerken ist, dass Dyson den weltsichersten Ventilator entwickelt hat. Jedes Jahr gibt es weltweit Unfälle, wenn Kinder ihre Finger in die rotierenden Propeller stecken. Weil der Dyson Air Multiplier keinen Propeller hat, ist er einfach zu reinigen, sein Schwerpunkt ist niedrig, so dass er stabil steht. Dies ist ein brandneues Konzept, vielleicht sogar die Revolution bei den Ventilatoren - und er steht beispielhaft als Anregung für die Ingenieure und Designer von heute.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.