You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Eduardo Souto de Moura erhält Pritzker-Preis 2011

 

Der 58-jährige Portugiese Eduardo Souto de Moura erhält die mit 100.000 Dollar dotierte, weltweit höchste Auszeichnung für Architekten. In der Begründung der Jury heißt es: "Seine Architektur ist nicht offensichtlich, frivol oder pittoresk, sondern voller Intelligenz und Ernsthaftigkeit. […] Seine Arbeiten erfordern eine intensive Auseinandersetzung, nicht nur einen flüchtigen Blick. Wie Poesie teilt sie sich jenen emotional mit, die sich die Zeit nehmen zuzuhören."

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.