You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Eine Ikone wird grün: Coca-Cola Life

Eine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeSeit McDonalds vor einiger Zeit hierzulande sein äußeres Erscheinungsbild vom einprägsamen Rot-Gelb in Grün-Gelb veränderte, hat sich meines Wissens nichts am Image geändert...

Fast Food bleibt Fast Food und Kalorienbomben reduzieren sich weder noch werden die Speisen gesünder, wenn man ihnen einen grünen Anstrich verpasst.

Nichtsdestotrotz führt eine andere US-Ikone, Coca-Cola nun, zunächst in Argentinien, ein neues Produkt ein, dass ebenfalls statt dem hier weltweit bekannten rot-weißen Label ein grüngrundiges Wapperl auf der Flasche zeigt und den Namen Coca-Cola Life trägt. Den neuen Markenauftritt hat die in Australien ansässige Agentur Platform entwickelt.

Hintergrund ist ein Beitrag dazu, das in vielen Ländern der Erde vorherrschende Problem der Übergewichtigkeit zu bekämpfen und eine gesündere und umweltfreundlichere Limonade anzubieten. Coca-Cola Life ist aus einer Mixtur aus Zucker und dem pflanzlichen Zuckerersatzstoff Stevia gebraut und soll nur noch die Hälfte der Cola-Kalorien haben.

Die Flasche ist zu 30 Prozent aus recycelten Naturmaterialien hergestellt und leichter als herkömmliche PET-Flaschen. Mal sehen, inwiefern sich der "Touch of Nature" beim neuen Cola durchsetzen wird - und wann deutsche Konsumenten das grüne Gebräu probieren dürfen.

Nina Shell/Quelle: Design Taxi

Eine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola LifeEine Ikone wird grün: Coca-Cola Life

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.