You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
tangle table, nendo, akihiro yoshida

Einfach. Schön. Tangle Table

Nendo wird aus dem Japanischen als »Lehm« beziehungsweise als »Knete« übersetzt. Oki Sato, der das Designstudio gegründet hat, ist ein studierter Architekt. Wohl deswegen entwickelt Nendo nicht nur Möbel, sondern auch Ausstellungs- und Raumkonzepte.

»Giving people a small » ! « moment« – ist die verbindende Idee aller Projekte. Der Alltag besteht aus vielen Routinen, sodass wir es mit der Zeit verlernen, uns über die kleinen alltäglichen Dinge zu wundern. Das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen wieder zu entdecken kann aber auch gelernt werden, so Oki Sato.

Genau das ist der Trick bei dem Design von den Tischen, die der Designer für den italienischen Brand Capellini entwickelt hat. Die Form der drei verschieden hohen Beistelltische ist keineswegs extravagant. Nur durch die Verdrehung von jeweils einem Tischbein wirken sie auf einmal ungewöhnlich. Wenn sie miteinander verbunden werden, entsteht der Eindruck, als ob sie sich umarmen würden. Die Tische erscheinen auf einmal als lebendige Wesen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.