You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Einsiedlerkrebs - nachhaltiges Design von Joseph Kim

"The Hermit Crab Chair" - inspiriert von der Art, wie sich Einsiedlerkrebse bewegen - bietet ein ganz neues Sitzgefühl. Und: Genau wie der Einsiedlerkrebs seine Schale abwirft, wenn er eine neue braucht, so werfen die Menschen ihre Dinge weg, wenn sie Neues wollen. Dem wollte Designer Joseph Kim mit seinem Crab Chair Einhalt gebieten: Daher ist der Stuhl aus Weggeworfenem gestaltet - alte Autoreifen und Keramikabfälle.

Eine Spritzform aus Keramik ermöglicht es, bei der Produktion des Sessels so wenig Abfall wie möglich zu generieren. Die Beine sind aus alten Reifen. Der Sessel lässt sich zusammenfalten. Es gibt ihn in verschiedenen Größen - damit der Mensch wie der Krebs bei Bedarf einen größeren besorgen kann, um immer perfekt zu sitzen.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.