You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Entre-Deux von Konstantin Grcic für Azucena

Die Evolution des Paravents: In Mailand wird Entre-Deux, gestaltet von Konstantin Grcic, vorgestellt. Entre-Deux besteht aus zwei miteinander verbundenen Teilen, die in unterschiedlichen Konfigurationen aufgestellt werden können - und so entweder einen Hintergrund für Objekte oder auch als Raumteiler fungiert.

Konstantin Grcic hat Entre-Deux für die Mailänder Firma Azucena gestaltet - das Objekt tritt in einen subtilen Dialog mit den anderen Produkten der Azucena-Kollektion - wie zum Beispiel dem Catilina Stuhl, den Tisch Fascia Specciata oder die Porcino Lampe - und unterstreicht so deren starke formale Identität.

Entre-Deux wird währen der Mailänder Möbelmesse im April im Azucena Showroom vorgestellt.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.