You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Erleichtert: REK Regal von Reinier de Jong

Erleichtert: REK Regal von Reinier de Jong

Das Design dieses cleveren Bücherregals entstand bereits 2008 - jetzt gibt es eine Neuauflagen, die nicht nur in punkto Gewicht abgespeckt hat, sondern auch aus nachhaltigeren Materialen produziert wird.

REK von Designer Reinier de Jong wächst mit der Büchersammlung des Besitzers mit: "Bücher sind nicht nur funktionale Informationsträger sondern eher Artefakte, die die Identität ihres Besitzers repräsentieren", so der Designer. Und diese wollen entsprechend inszeniert werden.

Im Regal REK können die Bücher nach Größe sortiert werden, die schmalen Regale eignen sich am besten für Magazine. REK wächst mit der Zahl der Bücher mit - die Teile des Regals lassen sich ineinander- und auseinanderschieben und vergrößern so den Regalplatz.

Die neue Version von REK wiegt nur noch 80 Kilo und hat ein recyceltes HPL Finish von Abet Laminati. Das Regal gibts in hellgrau, weiß, mittel- und dunkelgrau. Die Textur der hellgrauen Variante erinnert an Beton oder grauen Karton. Erleichtert: REK Regal von Reinier de JongErleichtert: REK Regal von Reinier de JongErleichtert: REK Regal von Reinier de JongErleichtert: REK Regal von Reinier de JongErleichtert: REK Regal von Reinier de Jong

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.