You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fackel für Olympia 2012 von BarberOsgerby

Gestern wurde die offizielle Fackel für die Olympischen Spiele 2012 in London vorgestellt. Eine Fackel mit viel Inhalt. Gestaltet hat die Fackel das britische Designerduo BarberOsgerby (Edward Barber & Jay Osgerby). Sie ist aus einer goldfarbenen Aluminiumlegierung gefertigt - mit 8000 ausgestanzten Löchern - jedes steht für einen der 8000 Fackelträger, die am olympischen Fackellauf teilnehmen werden. Die Fackel ist 80 Zentimeter lang und wiegt 800 Gramm.

Auch die dreikantige Form hat einen Hintergrund: Sie steht für das dritte Mal, dass die Spiele in London stattfinden.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.