You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Farbenrausch: Regenbogeninstallation in historischer Kirche

Die britische Künstlerin Liz West hatte als erste Gelegenheit, nach der Renovierung und Umwidmung der Kirche in einen Ausstellungsraum, diesen zu bespielen. Mit 700 runden Spiegeln aus farbigem Acrylglas in 15 verschiedenen Farben und mit Durchmessern von 30, 40, 50 und 60 Zentimetern.

Die Spiegelscheiben sind auf unterschiedlichen Höhen platziert, so dass sie einerseits die Deckenkonstruktion reflektieren, die ansonsten kaum wahrnehmbar wäre und andererseits alle Regenbogenfarben auf die Decke projizieren.

Bei der Entwicklung der Installation hat die Künstlerin Rücksicht auf die Geschichte der Kirche als Gebetsstätte genommen - so lag die Verbindung mit Buntglas sowie Licht im Raum entsprechend nahe. »Das hat es mir erlaubt, sicherzustellen, dass meine Arbeit dem historischen Gebäude gerecht wird, aber auch ihre eigene Sprache spricht.« Je nach Tagesllichteinfall und Blickwinkeln bieten sich den Besuchern spektakuläre Farb- und Lichtspiele. Quelle: My Modern Met

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.