You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Sebastian Behmann, Studio Olafur Eliasson, Fjordenhus, Anders Sune Berg

Fjordenhus: Das erste Haus von Olafur Eliasson

Olafur Eliasson, einer der bekanntesten gegenwärtigen Künstler, hat zusammen mit dem Architekten Sebastian Behmann kürzlich sein erstes Haus fertiggestellt. Das Fjordhaus in Vejle entstand im Auftrag vom Kirk Kapital und ist das neue Hauptquartier des Unternehmens. Das Gebäude ist auch als ein Gesamtkunstwerk entworfen: Ortsspezifische Kunstwerke und Möbel bezog Eliasson in die Planung mit ein.

Das Fjordenhus – wie eine Burg von Wasser umgeben – wird durch eine Fußgängerbrücke mit der künstlich angelegten Hafeninsel verbunden. Von der doppelgeschossigen öffentlichen Eingangsebene eröffnet sich der Blick auf den gegenüberliegenden Ufer und das Hafengelände. 

Das aus vier sich kreuzenden zylindrischen Formen gebildete Volumen mit parabolischen und elliptischen Öffnungen und Einschnitten hat eine einzigartige skulpturale Qualität. Die Idee des Hauses, von Sebastian Behmann als »eine Wechselwirkung von Festkörpern und Hohlräumen« bezeichnet, betont die räumliche Spannung zwischen Innen und Außen. Mit dem historischen industriellen und dem gegenwärtigen urbanen Kontext wird der Bau durch seine lebendige Backsteinfassade in Verbindung gebracht.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.