You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Frank Gehry baut sein erstes Projekt in Australien

 

Dr Chau Chak Wing Building heißt das Projekt für die Technische Universität in Sydney - und soll laut Gehry die gebaute Vorstellung eines Baumhauses zeigen. Despektierlich könnten sich allerdings auch Assoziationen mit einer Ansammlung angeknüllter Papiertüten aufdrängen... aber die sind ja immerhin auch aus Bäumen gemacht.  Offenheit und Zusammenarbeiten in Lehre und Forschung soll das Gebäude vermitteln. Die Baumhaus-Idee schildert Gehry so: "... ein Stamm und Herz der Aktivität und... Zweige, die die Menschen verbinden und Raum für private Arbeit lassen".

Das Gebäude wird zwei ausdrucksstarke Fassadenvarianten haben - eine aus gewelltem Ziegel als Referenz an den Sandstein, der typisch für das alte Sidney ist, die andere aus großen, verkanteten Glaselementen, die das Abbild der umliegenden Gebäude brechen und widerspiegeln.

Das Projekt hat den australisch-chinesischen Geschäftsmann Dr. Chau Chak Wing inspiriert, 25 Millionen Dollar an die University of Technology (UTS) zu spenden - die größte Einzelspende in der Geschichte der Universitäten in Australien.

Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.