You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Frisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo Schuppler

Frisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo SchupplerMit dieser Leuchte wollte der Designer nicht nur ein attraktives Produkt schaffen, sondern insbesondere an den Kreislauf aller Dinge erinnern...

 

Der Gedanke einer besseren, umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Zukunft sollte nach Designer Ingo Schuppler allen innovativen Produkten zugrunde liegen. So sei es nicht genug, eine Leuchte mit energiesparendem Leuchtmittel auszustatten.

So entstand die Leuchte "Schwarzes Gold": Bei der Materialauswahl für „Schwarzes Gold“ wurde auf die Naturverträglichkeit, sowie die Minimierung und Einfachheit der Werkstoffe geachtet.

Der tiefschwarze Lampenschirm besteht aus rein natürlichen Materialien. Das Bindemittel aus Mehl und Wasser wird mit FSC-verifizierter, gemahlener Holzkohle vermengt. Die flüssige Substanz wird anschließend in die Form gegossen und für wenige Stunden bei niedriger Temperatur gebacken. Dieser energieeffiziente Prozess spart Kosten, Wasser und verringert somit den ökologischen Fußabdruck von „Schwarzes Gold.“

Durch den Backvorgang wird die Kupferform mit dem schwarzen Holzkohlegemisch eingebacken und lässt eine feste Verbindung zwischen den beiden Elementen entstehen. Nach dem Backvorgang wird das nun feste, nicht abfärbende Material per Hand entformt. Das gedrückte Kupferblech dient als Reflektor der Energieeffizienten LED-Birne und gibt dem Licht einen einladend warmen Farbton. Die weiteren Materialien der Leuchte sind Metallring, Filz, Textilkabel und ein Kunststoff Deckenbaldachin - am Ende ihrer Lebensdauer wird "Schwarzes Gold" einfach in Wasser aufgelöst, die übrigen Materialien können weiter recycelt werden.

Ingo Schuppler: "Schwarzes Gold läutet somit die Zeit des Umdenkens und der Veränderung ein."

Frisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo SchupplerFrisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo SchupplerFrisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo SchupplerFrisch gebacken: Schwarzes Gold von Ingo Schuppler

 

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.