You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gartenzwerge & Co.: Parkhaus von MEI Architects

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Die Entwicklung von Block 11, einer Garage mit 413 Parkplätzen, ist Teil der Erweiterung der Innenstadt of Almere-Buiten, charakterisiert von viel Grün und einer klaren urbanen Struktur.

Entworfen hat Block 11 das niederländische Architekturbüro MEI Architecture. Die einzigartige Fassade entstand durch die Nutzung von Techniken, die üblicherweise im Automobilbau eingesetzt werden. Die perforierten Paneele zeigen für die Provinz Flevoland typische Bilder, wie Vögel, Windmühlen, Gartenzwerge und Vogelhäuser.

An der Fassade sind Pflanzencontainer integriert, die - je nach Himmelsrichtung - unterschiedlich bepflanzt werden. Ein wirklicher Vorteil der perforierten Fassade ist - im Gegensatz zu den üblichen Betongaragen, dass die Belüftung zum einen immer gewährleistet ist - und zum anderen Tageslicht eindringen kann und auch bei Nacht nie die Parkhausübliche Finsternis herrscht.

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Block 11, garage, parkhaus, mei architecture, niederlande, almere, zwerg, traditionell

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.