You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Zugegeben, zumindest in Europa versteht niemand so richtig, warum die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar stattfinden soll - aber sei`s drum: Immerhin entstehen so mitten in der Wüste interessante architektonische Gebilde wie dieses hier.

Light of the Future ist der Name des Projekts von den Architekten Vedran Pedišić (SANGRAD) und Erick Velasco Farerra (AVP-arhitekti). Die Idee dazu hatte Danijel Koletić  von APRIORI COMMUNICATIONS.  Ein gigantischer Glitzerball, der ein FIFA World Cup Sportmuseum und ein Shoppingcenter für die Besucher der WM beherbergen wird.

Das WORLD FOOTBALL MUSEUM_ “CRYSTAL BALL”®, wie das Gebäude offiziell heißt, soll Katars Historie (die Perlenfischerei) mit der Zukunft (Sport) verbinden. Entsprechend schimmert und funkelt die riesige Kugel zuversichtlich und spektakulär im Sonnenlicht.

Bei Nacht verwandelt sich das Gebäude in eine leuchtende Installation, die glauben lassen mag, dass man für die Besucher in Katar zwar nicht die Sterne, aber immerhin den Mond vom Himmel geholt hat.

Quelle: Inhabitat

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Gigantischer Glitzerball für Fußball WM 2022

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.