You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

GVAL Chair - der Natur auf der Spur

ring, baum, holz, organisch, gval sessel, sperrholz, art on Chairs award, Designers: Vanesa Moreno, Gustavo Reboredo, Louis Sicard, Nenad Katic

Die Jahresringe, die ein Baum im Laufe seines Lebens entwickelt, standen Pate für das Design dieses Sessels...

GVAL Chair heißt der Sessel, den die Designer Vanesa Moreno, Gustavo Reboredo, Louis Sicard und Nenad Katic gemeinsam entworfen haben. Die organische Form und Textur der alternierenden Sperrholzlagen sollen eine visuelle Erinnerung an die Natur und die Erinnerung darstellen.

Perfekt eingepasst in die äußere Form des Sessels sind zwei weitere Segmente, die entweder als Fußschemel oder - aufeinander gestellt - als weiterer Sessel fungieren.

GVAL hat den ersten Preis in der Kategorie Stuhlentwurf beim internatonalen Wettbewerb Art on Chairs gewonnen, der vom Paredes Center of Furniture Design ausgelobt wird.

 

ring, baum, holz, organisch, gval sessel, sperrholz, art on Chairs award, Designers: Vanesa Moreno, Gustavo Reboredo, Louis Sicard, Nenad Katic

ring, baum, holz, organisch, gval sessel, sperrholz, art on Chairs award, Designers: Vanesa Moreno, Gustavo Reboredo, Louis Sicard, Nenad Katic

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.