You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Secular Retreat, Peter Zumthor

Heimischer Ausblick: Secular Retreat von Peter Zumthor

»Secular Retreat« - das erste Gebäude von Peter Zumthor im Vereinigten Königreich nähert sich der Fertigstellung. Für Living Architecture hat der Schweizer Architekt das Familienhaus in Chivelstone, Devon konzipiert. Auf einer Hügelspitze in South Devon überblickt die Konstruktion aus Beton und Glas die pittoreske Landschaft im Südwesten Englands, die, unter anderem, zur Area of Outstanding Natural Beauty und zur Heritage Coast gehört.

Eine mit Betonblock ummauerte Fläche in Form eines Hexagons und bis zu 20 Meter hohe Monterey-Kiefern erinnern an die einst auf dem Hügel gelegenen Holzhäuser aus den 1940er Jahren. Zwei separate Flügel mit insgesamt fünf Schlafzimmern, die sich vom offenen Wohnzimmer in der Gebäudemitte abzweigen, strukturieren das »Secular Retreat«. Der Garten zeichnet sich insbesondere durch seine botanische Diversität aus – 5.000 lokale Baum- und Buschgattungen befinden sich in der Bepflanzung.

Der Hauszugang und die Terrassenflächen bestehen aus sägerauem Blue Lias Gestein, welches direkt aus Sedimentbecken in der Somerset Region gewonnen wird. Kirschbaumholz und das Holz der Bengalischen Quitte liefern das Material für die Türen, Regale, Kleiderschränke und Küchenmöbel. 

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Executive Architect (phase 1): Mole Architects

Local architectural advisor (concept phase): David Sheppard Architects

Landscape Design and Consultant: The Rathbone Partnership

Construction management: Simon Cannon Ltd

Concrete frame: Woodmace Concrete Structures Ltd

Structural Engineer: Jane Wernick Associates

Quantity Surveyor: KM Dimensions

Environmental Design Engineers: Transsolar and Integration UK

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.