You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Illusionär: Glastisch Isom von Sebastian Scherer

Illusionär: Glastisch Isom von Sebastian SchererMit den leicht spießigen Beistelltischen aus früheren Zeiten haben diese Gebilde wenig gemein - Isom wechselt je nach Blickwinkel optisch die Form und wirkt so allein, in Gruppen lassen sich spannende Rauminszenierungen damit gestalten.

Designer Sebastian Scherer hat Isom entworfen - die Tische sind komplett aus 10 Millimeter starkem Glas in Blau, Grün, Grau und Bronze. Drei Glasscheiben bilden den Fuß, die Tischplatten sind sechseckig: Beim Blick von oben scheinen sie in Verbindung mit den "Beinen" Rhomben zu bilden - eine wirklich coole optische Täuschung.

Illusionär: Glastisch Isom von Sebastian SchererIllusionär: Glastisch Isom von Sebastian SchererIllusionär: Glastisch Isom von Sebastian SchererIllusionär: Glastisch Isom von Sebastian Scherer

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.