You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Len Lye Centre

Innovative Architektur – innovative Werkzeuge

Eine außergewöhnliche, Wellen schlagende, komplexe Fassade wie die des Len Lye Centers wäre mit herkömmlichen Planungsinstrumenten nicht oder nur sehr schwer zu realisieren gewesen. Der markante Museumsbau des neuseeländischen Büros Patterson Associates wurde BIM-gestützt entworfen und ausgeführt.

Beinahe alle auf dem Markt verfügbaren Architekturlösungen sind inzwischen BIM-fähig. Aber es gibt Unterschiede: Eine Software, die das Building Information Modeling quasi in ihrer DNA trägt, ist ARCHICAD. Im Zentrum der Planung steht seit 1984 das Virtuelle Gebäudemodell™ als zentrale Datenbank, aus der sich Grundrisse, Schnitte, und weitere wichtige Informationen ableiten lassen. Die Software wird konsequent weiter entwickelt und ist inzwischen in ihrer 20. Auflage erschienen. Mit ARCHICAD können alle Informationen – auch die nicht geometrischen – zentral im Gebäudemodell genutzt und verwaltet werden. Informationen, die bislang parallel in Excel-Tabellen gepflegt werden mussten, lassen sich direkt einladen und im Modell vorhalten. Damit ist das ARCHICAD-Gebäudemodell nicht nur das virtuelle Abbild des geplanten Bauwerks – es ist zugleich Datenbank für Flächenauswertungen, Energieberechnungen, Bauteillisten etc. und bietet damit eine ideale Plattform für den gesamten Planungs- und Bau-Prozess. ARCHICAD trägt verschiedenste Dateiformate in seinem Kern und ist kompatibel mit IFC und BCF-Dateien. Das bedeutet: beste Voraussetzungen für den intelligenten Datenaustausch mit Fachplanern.

Da immer mehr Architekten bei der Planung komplexer und freier Formen Rhino und Grasshopper einsetzen, hat GRAPHISOFT das Entwurfsduo mit der BIM-Software verbunden. Was in Rhino und Grasshopper geändert wird, ändert sich simultan in ARCHICAD. Somit sind der gestalterischen Freiheit keine Grenzen gesetzt.     

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2018
DETAIL 7+8/2018, Urbane Räume

Urbane Räume

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.