You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Intelligenter Kampf im Kinderzimmer: Hero Robo Bugs

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

Endlich mal ein Konzept für Haustiere, die nicht schmutzen, nicht Gassi gehen wollen - und außer elektrischer Energie auch kein Futter verlangen.

Nichtsdestotrotz haben die kleinen Insektoiden es ordentlich in sich - und könnten ihre Besitzer stundenlang beschäftigen. Entworfen hat das Getier der junge Wiener Designer Benjamin Cselley, getrieben von dem Wunsch, Videospiele ins wirkliche Leben zu transferieren. Die Robo Bugs sind mit starken Processoren ausgestattet, die lernfähig sind. So können sie durch Interaktion und Training durch ihren Besitzer immer neue Fähigkeiten lernen und gegeneinander antreten. Coole Idee - und sicher sinnvoller, als seine Zeit mit Gameboy und Co. zu verdaddeln. Für das Konzept hat Cselley, der in Wien keinen geringeren Lehrer als Hartmut Esslinger von frogdesign hatte, den Anerkennungspreis der Stadt Wien bekommen.

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

hero, robo bugs, benjamin cselley, hartmut esslinger, frogdesign, wien, roboter, lernfähig

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.