You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Restaurant Peppe’s in Genk

Italienisches Flair: Restaurant Peppe’s in Genk

Nur fünfzig Meter entfernt von La Botte eröffnete Peppe Giacomazza sein zweites Restaurant Peppe’s mit einem komplett anderen Konzept.

Massimo Pignanelli von UAU collectiv ist für die Inneneinrichtung verantwortlich: »Alle unsere architektonischen Entwürfe haben etwas gemeinsam, nämlich, dass wir nicht sofort alles verraten wollen. Wir wollen, dass Besucher sich in einem Gebäude auf Entdeckungstour begeben. In den einzelnen Räumen erleben die Besucher unterschiedliche Stimmungen. Mobiliar, die präsentierten Produkte, aber auch die verwendeten Materialien wie die Mosa Murals Blend- und Mosa Scenes-Fliesen von Mosa im Format 15 x 15 Zentimeter bilden einen deutlichen Kontrast zu den Betonfußböden und -wänden.«

 

Lesen Sie das komplette Interview als Fallstudie HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.