You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Jetzt bewerben: Architect in Residence in Rotterdam

Bewerben können sich Stipendiaten aus dem Bereich Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Architekturwissenschaft und Architekturausstellungen. Der Aufenthalt in Rotterdam soll im Zeitraum Januar bis März 2017 stattfinden.

Ziel dieses Architekturstipendiums ist es, dem Stipendiaten die Gelegenheit zu bieten, Recherchen zu einem auf die Architektur der Stadt Rotterdam bezogenen Projekt durchzuführen. Dabei hat er die Möglichkeit, die Architekturszene vor Ort kennenzulernen, Kontakte aufzunehmen und zu vertiefen, Ideen und Anregungen auszutauschen.

Bewerbungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung - auch muss der Lebens- und Arbeitsmittelpunkt der Bewerber in Deutschland liegen. Die Einreichungen werden von einer Jury namhafter Experten, die das Goethe-Institut Niederlande beruft, beurteilt.

Für die Bewerbung müssen bis zum 30. September 2016 ein formloses Anschreiben, Dokumentationsmaterial über die bisherige Tätigkeit, eine anschauliche Beschreibung des Arbeitsvorhabens und eine Kurzbiographie per Mail eingereicht werden an Dr. Claudia Curio von der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Rotterdam.

Kurze Werbepause

Jetzt bewerben: Architect in Residence in Rotterdam
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.